Ihr Pizza-Belag:
Salami
Pilze
Oliven

Wie funktioniert's? Hier zunächst der Code:

function Ankreuzen ()
 {
  wert1=document.getElementsByName('Zutat')[0].checked;
  wert2=document.getElementsByName('Zutat')[1].checked;
  wert3=document.getElementsByName('Zutat')[2].checked;
  alert('Wert1: '+wert1+', Wert2: '+wert2+', Wert3: '+wert3);
  if (wert1==true){alert('Sie bekommen Salami');}
  if (wert2==true){alert('Sie bekommen Pilze');}
  if (wert3==true){alert('Sie bekommen Oliven');}
 }
(Ich habe hier die if-Verzweigungen mit ihren Schweifklammern
und ihrem einen Befehl jeweils in nur eine Zeile gestellt. So wird's übersichtlicher.)

Zunächst: Achte darauf, dass dieser Befehl ein 's' an Element anhängt!!!
Also: getElementsByName.
Gleich wird klar, warum hier von 'Elements' gesprochen wird:

Beispielsbefehl
wert enthält ausgelesenen
Wert des Attributs
wert= document.getElementsByName('Zutat')[0].checked
document.getElementsByName('Zutat')[0].checked =true gibt den Wert 'true'
ans Attribut, z. B. checkbox
Kurztest:
Schreibe den Befehl document.getElementsByName('')[]. genau ab!
Mit welcher Zahl beginnt die Zählung in den []-Klammern?